Archiv für die 'Allgemein'-Kategorie

 Nächste Exkursion

20.10.2012 Radexkursion in den  Oberspreewald Sonnabend, 20.10.2012 16.30 Uhr; Treff :  Lübben TKS  Radexkursion zu den Kranichen im Oberspreewald mit Arnulf  Weingardt     30.9.2012 Pilzexkursion mit Dörte Wernick Sonntag, 13.00-16.00 Uhr Treff : Schlepzig, Parkplatz bzw. Bushaltestelle Buchenhain. Die Exkursion findet auch bei Regenwetter statt, bei längerer Trockenheit in den Wochen davor kann sie ausfallen, […]



 Umgehungsstraße aktuell

Der NABU Spreewald e.V. arbeitet überparteilich und wird von keiner Partei finanziert. Um den aktuellen Verlauf der Diskussion zur Umgehungsstraße darzustellen, veröffentlichen wir hier zwei Artikel der „Lausitzer Rundschau“. Harald Schneider Lübben 22.10.2011 Lübbener Umgehungsstraße sorgt für Konfrontationskurs LÜBBEN „Das muss man sich sehr, sehr gut überlegen“, diesen Satz hat Anton Hofreiter (Die Grünen) am […]



 Pilzexkursion Doberburg

Auf Initiative des Nabu-Kreisverbandes Spreewald ging es am Samstag zwischen Doberburg und Lieberose „in die Pilze“. Dörte Wernick aus Zaue ist eine von 30 vom Brandenburger Landesverband geprüften Sachverständigen und hatte die Führung der Gruppe übernommen. Sonderlich groß war das Interesse an der Exkursion nicht, dafür konnten die Funde in kleinerer Runde ausführliche besprochen werden. […]



 NABU on Tour

Ein Turmfalke hält seine Trafo-Haustür geschlossen Pretschen: Während eine Wasserfledermaus auf dem Gräberfeld in Plattkow sich in die Hand nehmen lässt, bleibt die Tür zum Trafohaus am Pretschener Ausbau bei der Nabu-Radtour zu. Der hinter der Tür vermutete Turmfalke konnte so seine Ruhe weiter genießen. Nach dem Start an der Gröditscher Schule führt der Weg […]



 Umgehungsstraße -Pressemitteilung des NABU vom August 2011

Pressemitteilung des NABU Spreewald in Auswertung der Sommerferien Position des Vorstandes des NABU Kreisverbandes Spreewald „Ortsumfahrung – mal sachlich“ Längere Zeit hat man vom NABU – Regionalverband nichts zur Umgehungsstraße gehört. Dies hatte seinen guten Grund. Wir wollten Argumente „sacken“ lassen und uns über die Situation in der Ferienzeit ein Bild machen, in welchem der […]