Archiv für die 'Kampagnen'-Kategorie

 Streit um die Waldnutzung im Schützenhaus vorerst entschieden

Mit dem Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes Berlin/Brandenburg vom 28.9.2012 ist der juristische Streit um den Großkahlschlag im Revier Schützenhaus vorerst entschieden. Grund war u.a. auch die von einem Gutachter festgestellte Unwirtschaftlichkeit der Waldbewirtschaftung in diesem Gebiet. Beschluss und Gutachten unter folgenden Links: Beschluss+OVG+vom+28.09.12 Reinertragsprognose_Erle_20120925



 Neuestes zur Kernzonenerweiterung – Schreiben an das Bundesamt für Naturschutz

Bundesamt für Naturschutz Die Präsidentin Frau Professor Dr. Beate Jessel Konstantinstraße 110 53179 Bonn 13.08.2011 Betreff: Biosphärenreservat Spreewald-Ausweisung von Kernzonen Bezug: Ihr Schreiben an das Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, Potsdam vom 13.07.2011 Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Jessel, sehr geehrte Damen und Herren, die anstehende Erweiterung der Kernzonen im Biosphärenreservat Spreewald bietet die […]



 Artenschutzkampagne

Artenschutzkampange des NABU Der Kreisverband beteiligt sich an der bundesweiten Artenschutzkampagne „Fast weg…“, auch in Ihrer Nähe im Juli und August 2010. Realisiert wurden neben großen Plakaten an stark frequentierten Wegen auch die Anbringung von kleineren Plakaten und Auslagen im Amt Unterspreewald. Verwundert reagiert man als Spreewälder sicherlich auf das Motiv des Weißstorches, wo er […]



 Artikel im Schwarzbuch Wald

(Artikel erschienen im BUND-Schwarzbuch Wald, 2009) Schwerwiegende Versäumnisse Bundesland: Brandenburg Landkreis: Dahme-Spreewald Waldbesitzart: Staatswald/Landeswald Verantwortlich für Bewirtschaftung: Amt für Forstwirtschaft Lübben (jetzt: Landesbetrieb Forst Brandenburg– Betriebsteil Lübben) – Oberförsterei Krausnick Zeitraum: Januar 2008 Tatbestand: Verstoß gegen Bundesnaturschutzgesetz, Biosphärenreservatsverordnung und gegen Prinzipien einer ordnungsgemäßen und vorbildlichen Waldbewirtschaftung (LWaldG) mit unpfleglicher Holzernte und Holzrücken sowie massiven Bodenschäden […]



 Vorwürfe gegen Forst bekräftigt

NABU bekräftigt Vorwürfe gegen Forst Hier können Sie den Artikel der Fachzeitschrift „Forst & Technik“ als PDF-Datei downloaden. PDF-Datei „Waldfrevel im Totalreservat“ von „Forst & Technik“ (290 KB)