Hort und Nabu Spreewald im Bundestag


Bundessieger im Bundestag

Im September besuchten fast 40 Kinder
des Hortes der Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule
im Alter von 9-11 Jahren den Deutschen Bundestag.

Bereits 2014 hatten die Kinder im bundesweiten Forscherwettbewerb „Erlebter Frühling“ der Naturschutzjugend (NAJU) den ersten Platz gewonnen. In Anerkennung dieser tollen Leistung lud die Bundestagsabgeordnete Jana Schimke (CDU) die Preisträger ein, um ihnen im Bundestag zu gratulieren und sie durch ein interessantes Programm zu führen. Möglich wurde diese Fahrt Dank der Unterstützung des örtlichen NABU Kreisverbandes Spreewald und des Bürgermeisters Lars Kolan der Stadt Lübben.

Während der Fahrt nach Berlin bekamen die Kinder vom NABU-Mitglied Thomas Fischer zunächst einen interessanten Einblick in die Arbeit des örtlichen NABU und erfuhren zum Beispiel Wissenswertes über den Naturschutz im Wald. In Berlin angekommen wartete dann eine unterhaltsame Führung durch das Reichstagsgebäude mit dem Besuch der Kuppel auf die Kinder. Besonders beeindruckend dabei war der Besuch des Plenarsaales, den man ja sonst nur aus dem Fernsehen kennt.

bundessieger2015_Hort Grundschule Lübben(Spreewald)

Höhepunkt des Tages war dann das persönliche Gespräch mit Frau Schimke, die von Ihrer Arbeit als Abgeordnete und Ihrem Weg in die Politik berichtete. Dabei motivierte Sie die Kinder, sich bereits als junge Menschen für Politik zu interessieren und am gesellschaftlichen Leben mitzuwirken.




Sie können Kommentare zu diesem Eintrag mithilfe von RSS 2.0 verfolgen. Both comments and pings are currently closed.

Kommentare sind abgeschalten.